Google+ PPQ: Fremde Federn: Was macht Reaktor 3?

Dienstag, 3. Mai 2011

Fremde Federn: Was macht Reaktor 3?

Reaktor 2 ist nun wieder in Ordnung, aber Reaktor 4 macht neuerdings Sorgen, während in Reaktor 1 gerade die Post abgeht. Und in Reaktor 6 braut sich etwas zusammen, obwohl er wie Reaktor 5 eigentlich ruhig sein sollte, was insofern gut ist, als in Reaktor 3 nach unbestätigten Angaben des Betreibers ein Teil des Sicherheitsmantels durch die Gegend fliegt. Das war aber vor 10 Minuten; gemäss dem News-Ticker sieht es im Moment so aus, dass Reaktor 5 wohl kritischer ist als 3 und das Abkühlbecken in Reaktor 1 schlimmer dran ist als der Druckbehälter in Reaktor 2. Und bei Reaktor 4 haben sich die Befürchtungen nicht bewahrheitet, während in Reaktor 6 im Moment gerade Dampf abgelassen wird, was in Tokio vorübergehend zu leicht erhöhter Strahlung im Freien führen könnte; dies alles, während im Reaktor 5 die Temperatur wieder steigt, was aber nach Angaben von Tepco noch unproblematisch ist, solange in Reaktor 6 das Abkühlbecken nicht ganz austrocknet.

...

Das ist keine Realsatire, sondern Realität. Nur hat das alles nichts mit einer Beförderung des besseren Verständnisses der Wirklichkeit zu tun. Sondern mehr mit einer Kernschmelze des Journalismus.

Kommentare:

nwr hat gesagt…

Reaktor? Hat der was mit der Schmelze des Nachrichtenwertes zu tun oder mit Osamas Liquidierung?

ppq hat gesagt…

gestern kam in der tagesschau schon wieder keine zeile über fukushima. heißt das, dass die welt nun doch nicht untergeht? oder kämpfen die helfer noch verzweifelt um die abwendung der längst eingetretenen kernschmelze? ich fühle mich alleingelassen und verunsichert

Teja hat gesagt…

Wahrscheinlich ist die Welt schon untergegangen und es ist keiner mehr da, der davon berichten kann.
"Ein lahmer Drecksplanet, ich habe nicht das geringste Mitleid"

apollinaris hat gesagt…

Die Kernschmelze frißt sich gerade durch den Meeresboden vor der japanischen Ostküste stand heut irgendwo (und kommt dann irgendwann bei uns drüben raus).

Teja hat gesagt…

Wenns die Diagonale sein wird, dann kommt die ganze Plärre wohl in Argentinien oder dem Atlantik davor wieder raus.

nwr hat gesagt…

@Teja
Es wird aber schon wegen des Ozonloches nicht die Diagonale sein. Schrecklich, alles Futschikato! Da sterbe ich lieber noch schnell an der Schweinegrippe!

Geier hat gesagt…

Kann es sein, daß hier einige Cyniker unsere täglich Katastrophe nicht ganz ernstnehmen?