Google+ PPQ: Betreutes Leben, Beipackzettel

Samstag, 2. Juli 2011

Betreutes Leben, Beipackzettel

"Schmerzgel auf die betroffene Körperregion dünn auftragen und leicht einreiben. Anschließend sollten die Hände gewaschen werden.

Außer diese wären die zu behandelnde Stelle."


Betreutes Leben: Wie die SPD handelt

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Voltaren.

Krieg ich jetzt den Preis?

ppq hat gesagt…

willst du einen? das war ja gar kein preisausschreiben!

Die Anmerkung hat gesagt…

Ach so? Ich dachte, man soll das Rätsel lösen mit der SPD lösen. Aber wenn es da nichts zu lösen gibt, dann verzichte ich auf den Preis.

ppq hat gesagt…

kein rätsel. nur ein beispiel dafür, wie prima man doch heutzutage an der hand gehalten wird.

"Anschließend sollten die Hände gewaschen werden.

Außer diese wären die zu behandelnde Stelle".

das habe ich fürsorglicher wirklich noch nie irgendwo gelesen

Die Anmerkung hat gesagt…

Ich bin ja z.Z. Voltarener und hatte mich auch darüber gewundert. Erst zwei Wochen nach Beginn der Schmiere habe ich den Zettel gelesen und beifällig genickt, wie gut ich noch drauf bin, weil ich mir jedesmal die Hände wusch, da sie nicht die zu behandelnde Stelle sind. Ich hab halt tierisch was auf dem Kasten, auch ohne Anleitung für erwachsenengerechtes Verhalten.