Google+ PPQ: Pissen Impossible

Samstag, 5. November 2011

Pissen Impossible

So langsam wird die Sache rund. Nach der Wahl der Raststätte der Saison, der Fähre des Monats und der Blume der Woche geht eine prominente Jury unter dem Vorsitz der weltbekannten Theologin Margot Käßmann jetzt auf die Suche nach Deutschlands schönstem Pissbecken. Gefragt seien auch die schönsten öffentlichen Toilettenanlagen, Kloschüsselfarmen und traditionellen Pissrinnen, hieß es weiter. Ziel des Preises sei es, die Individualität von Ausscheidungsmöglichkeiten aufzuzeigen und das Thema Stoffwechsel passend zum Wechselmonat November ins öffentliche Bewusstsein zu bringen, teilte das Branchenportal Assoziations-Blaster mit. Nominiert sind nach Berichten der staatlichen Nachrichtenagentur dpa Anbieter aus ganz Deutschland. Angehörige und Interessierte konnten direkt sowie über Facebook und Twitter Vorschläge machen. Die Bekanntgabe der Preisträger ist für den 9. Dezember geplant.




Keine Kommentare: