Google+ PPQ: PPQ-Bilderrätsel: Was stimmt hier nicht?

Montag, 5. Dezember 2011

PPQ-Bilderrätsel: Was stimmt hier nicht?



Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Oben links? Die Werbeeinblendung?

Die SPD ist doch eher unten. Und rechts. Dachte ich.

eulenfurz hat gesagt…

Die Uhrzeit 14:39

Da stand das Wahlergebnis doch noch gar nicht fest!

eulenfurz hat gesagt…

... achso, ist ja gar nicht von der Wahl des Berliner Senats. Also stand es doch schon fest.

Dann ... die Hintergrundfarbe gehört zu "Die Linke".

ppq hat gesagt…

alles falsch. konzentriert euch!

Gustaf Fröhlich hat gesagt…

Wie? Hatten die Genossen etwa die Wahl?

Die Anmerkung hat gesagt…

Ah, jetzt hab ich's. Das Glas ist nicht halb leer sondern halb voll.

Die Anmerkung hat gesagt…

Gustaf ist wohl am nächsten dran, denn ich las soeben im focus:

...wurde er mit 91,6 Prozent im Amt des Vorsitzenden bestätigt.

Da hat ja gar kein Wahl stattgefunden.

Diese Schlingel vom Fernsehen aber auch. Lügen uns die Hucke voll.

Im Bild hätte Amtsbestätigung stehen müssen.

Friedrich hat gesagt…

Wenn du so fragst? Umbruch, Farbe, Datum, ticker Datum alles stimmt nicht ;-)

Volker hat gesagt…

Auch die FAZ hat heute ein "Was stimmt hier nicht"-Rätsel im Angebot.

Die Auflösung dort auf der Kommentarseite.

ppq hat gesagt…

Welche Bedingungen muss eine Wahl erfüllen, damit sie "demokratisch" genannt werden kann?



Zunächst muss es sich um eine wirkliche "Wahl" handeln, das heißt, die Wählerin muss zwischen Alternativen auswählen können.

ppq hat gesagt…

und die wundertüte bei der FAz haben gleich drei mann gefüllt. große arbeit von Oliver Georgi, Thomas Holl, Peter Carstens

wie haben die all die gebrauchten informationen nur innerhalb eines tages aus googlenews rauskopieren können?

Anonym hat gesagt…

hmmm... überleg ...handelt es sich um eine Putin-Psychiatrie-Zusammenkunft ....wegen der 98 % JA Stimmen ?

VRIL