Google+ PPQ: Wer hat es gesagt?

Freitag, 6. April 2012

Wer hat es gesagt?

"Wir mögen uns, wie wir sind, und wir haben bestimmte traditionelle Werte in unserer Gesellschaft, die wir erhalten wollen"

Kommentare:

Volker hat gesagt…

"Wir mögen uns, wie wir sind,"
Hier müssten wir erst mal klären, ob es ein Dt. oder ein Ausländer war. Davon hängt nämlich alles weitere ab.
Hat´s ein Deutscher gesagt, muss es ein Neonazi gewesen sein.

“und wir haben bestimmte traditionelle Werte in unserer Gesellschaft, die wir erhalten wollen"
Deutsche traditionelle Werte – igitt igitt
Ausländische traditionelle Werte – eine Offenbarung.

interessante Flugkörper hat gesagt…

Wer hat das gesagt:
"Ausländische traditionelle Werte – eine Offenbarung." von Heidi Klum.

Oels hat gesagt…

Hm, hat sicher was mit Autobahn zu tun. Dann tip ich mal auf den Leiter der Autobahnmeisterei Dessau-Mildensee.

ppq hat gesagt…

ich verrate mal so viel: es war ein nobelpreisträger

Gustaf Fröhlich hat gesagt…

"ich verrate mal so viel: es war ein nobelpreisträger"

eine nobelpreisträgerin..soviel gendergerechtigkeit muss sein!

apollinaris hat gesagt…

Ganz klar: Tawakkul Karman

Kurt hat gesagt…

Nobelpreis schon wieder.
Ich tippe auf die liberianische Friedensnobelpreisträgerin Sirleaf. Und die Aussage bezieht sich auf die neuen Anti-Schwulen-Gesetze in ihrem Staat.
Das ist ja derzeit ein Thema im Blätterwald.
Damit erklärt sich für mich auch die verwunderliche E-mail einer sächsischen Lokalpolitikerin an Volker Beck. http://www.queer.de/detail.php?article_id=16257
Sie wollte sich dadurch einfach für höhere Weihen empfehlen. Nur leider hat sie vergessen, das Ganze als Prosagedicht zu verfassen. So wird das nix mit dem Erich-Weinert-Award, Frau Drechsler!

ppq hat gesagt…

treffer, die dame war es wirklich. ich habe gehört, die npd hat ihr einen aufnahmeantrag zugeschickt. das halte ich aber für gelogen

Volker hat gesagt…

Hat die NPD dem Grass schon einen Aufnahmeantrag geschickt?
Freuen würde es mich jedenfalls.