Montag, 29. Juni 2020

Zitate zur Zeit: Klickbait außer Kontrolle

Die Taz möchte reden - und stellt den Geständnistext unter eine Überschrift, die bewusst an Fassbinders antisemitisches Stück "Der Müll, die Stadt und der Tod" erinnert.
"Mit einer Biografie als schwuler, urbaner Migrant lässt sich auf den Aufmerksamkeitsmärkten mehr Kapital generieren als mit einem Dasein als Normalo in Eisenhüttenstadt."


Stefan Reinecke bestätigt in der Taz, dass ein journalistisches Klickbait-Konzept gelegentlich außer Kontrolle gerät

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

nur büschen OT, nicht ganz und völlig:

B.Z.:
Brandbrief der Anwohner
Bezirk schützt Linksradikale – ihre Opfer aber nicht ----------

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich totlachen. Ich bin alter Punk (54), habe früher selber Häuser besetzt --- Dabei sind wir hier alle linke Wähler ...
Sicht jahre- bis jahrzehntelang selber mit dem Hammer vor den Kopf hauen, und dann zetern, daß es wehtut.
Ist hier jemand bei Pipi zugange? Wäre doch eine gute Schtorry?

Anonym hat gesagt…

die taz-Redaktion wird zur Stunde durch das Kommando Brontalkräfte verhaftet und verhört .