Google+ PPQ: Ukraine: Auf der Besetzungscouch "

Freitag, 7. Februar 2014

Ukraine: Auf der Besetzungscouch

Eben erst hatte Walter Steinmeier seine Auffassung von der künftigen deutschen Regierung in der Ukraine deutlich gemacht. "Aber wir sind noch nicht am schwierigsten Stück und das ist die Änderung der Verfassung. Um dem Präsidenten Rechte zu nehmen und sie der Regierung zu geben", sagte er offenbar mit Blick auf den deutschen Bundestag, der einer neuen ukrainischen Verfassung zustimmen müsste.

Jetzt legt Obamas Europa-Beraterin Victoria Nuland in einem Youtube-Video nach: "Die Uno könnte eine große Hilfe sein, um eine Einigung wasserdicht zu machen", sagt sie in einem privaten Gespräch mit Geoffrey Pyatt, dem US-Botschafter in der Ukraine. "Weißt du, fuck the EU", heißt es in dem illegalen Mitschnitt, in dem Nuland den früheren Boxweltmeister und heutigen Oppositionsführer Vitali Klitschko von der Besetzungscouch für eine künftige demokratisch gewählte ukrainische Regierung nimmt. "Ich glaube, er sollte der Regierung nicht angehören. Es ist nicht notwendig, und es ist keine gute Idee", sagt Nuland.

Lohn der Angst: Steinmeier jetzt beliebter als Merkel
Ablenkungsmanöver: Nuland entschuldigt sich, aber nur für "Fick Dich, EU!

Kommentare:

Kurt hat gesagt…

Wer hat es gesagt? : " Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand behalten."

Teja hat gesagt…

Feministen sind ziemlich langweilige Leute. Wenn die Frauen in Spitzenpositionen genauso arrogant fluchen wie die Männer, dabei aber viel verkniffener aussehen. Wollen die das wirklich?

Ansonsten trifft da wohl Realpolitik auf Elfenbeinturmpolitik, sehr erfrischend.

Die Anmerkung hat gesagt…

Merkel findet das inakzeptabel.

Müssen wir jetzt die posts umschreiben, zensieren oder löschen?

ppq. so hat gesagt…

"inakzeptabel" ist echt hart. hätte sie "nicht akzeptabel" gesagt, hätte ich geglaubt, dass sie es ernst meint und die heringsflotte jetzt ausläuft, um die amis abzustrafen

Anonym hat gesagt…

Ah jetzt kommt die dritte Partei auf die Bühne, wer hätte das gedacht. Symbiose Konrad Adenauer-und USA...
Lustig ist das Zigeunerleben fario faraio brauchen dem Kaiser kein Geld zu geben....

Gernot hat gesagt…

"künftigen deutschen Regierung in der Ukraine"
Halt! Deutschland hat seinen Anspruch auf die Ukraine mit deren staatlicher Anerkennung am
1.3.1945 (sic.)
aufgegeben!
Da dies meines Wissens nie aufgehoben wurde, dürfen wir uns nicht einmischen.