Google+ PPQ: Klimadebattendebatte II

Donnerstag, 22. März 2007

Klimadebattendebatte II

Es wird immer wärmer, der letzte Winter war der wärmste seit 1880, haben Metereologen errechnet. Dafür wird der Frühling wohl der winterlichste seit 1711. Oder so. Dafür spricht schon die uralte Bauernregel

Schneit es nicht im Februar / zahlt der Winter später bar.



Auch bei der Deutschen Platschquatsch Agentur (dpa) ist die Botschaft angekommen. Die dichtet: In Sachsen-Anhalt hat sich der Winter mit teils heftigem Schneefall zurückgemeldet. Vor allem im Süden des Landes gab es am Donnerstag auf Grund der Witterung zahlreiche Unfälle. Allein im Bereich der Polizeidirektion Dessau krachte es seit Beginn der nächtlichen Schneefälle mehr als 60 Mal.

Niemand weiß im Moment, wie der wegen Klimakatastrophe ausgefallene Winter sich "zurückmelden" kann. Aber einen der Unfälle, der ja auch unter "Erderwärmungskosten" abgebucht werden muss, hat das kleine Insiderboard für den erlesenen Voyeur-Geschmack dokumentiert. Siehe oben. Der weiße Lieferwagen. Nein, der steht nicht aus Spaß gegen die Fahrtrichtung. Ja, natürlich, Information ist ja unser zweiter Vorname.

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

ich schaue gerade aus dem fenster und sehe, wie sich der frühling zurückgemeldet hat. oder ist es gar der sommer? man kommt durcheinander bei so viel klimawandel. die sonne strahlt jedenfalls.