Google+ PPQ: Geheime Gründe

Donnerstag, 14. Juni 2007

Geheime Gründe

So genannte Kämpfer der radikal-islamischen genannten Hamas haben in der Stadt Gaza ein zweites Hauptquartier der palästinensischen Geheimpolizei gestürmt. Das ist ansich nicht weiter berichtenswert, denn seit etwa 60 Jahren erobert in der betreffenden Gegend ja dauernd irgendwer irgendwas von irgendwem. Erstaunlich ist in diesem Fall allein die Tatsache, dass die Palästinenser, die keinen Staat haben und kein funktionierendes Gesundheitswesen, kaum eine Wirtschaft, die den Namen verdient, und keinen Staatshaushalt, zumindest abzüglich der unterschiedlich motivierten Spenden aus Europa und dem Iran, erstens offensichtlich über eine eigene Geheimpolizei verfügen. Die dann zweitens auch noch groß genug ist, um gleich zwei Hauptquartiere zu benötigen.

Noch bizarrer wird der Gedankenstrang, wenn man ihn vom Ende her denkt. Mit Auslandsspionage - etwa in Australien oder Peru - wird sich eine palästinensiche Geheimpolizei nach menschlichem Ermessen kaum beschäftigen. Näher liegt die Vermutung, dass die Elitetruppe, die in Medienberichten früher markig als "Yasser Arafats persönlicher Geheimdienst" bezeichnet wurde, sich mit geheimen Aktivitäten in Gaza und auf der Westbank beschäftigt. Also mit dem üblichen Schweinereien: Informationen sammeln, Leute spitzeln lassen, mißliebige Leute um die Ecke bringen.

Umso schmählicher das Ende des wunderlichen Vereins, der mit annähernder Sicherheit direkt mit EU-Geldern unterhalten wird: Nichts ahnend sitzen die geheimen Polizisten am zehnten Tag des Bürgerkrieges in ihren Wachhäuschen, dann kommen die Lumpenmilizen von der Hamas und eine lustig ballernde Horde Freudenschuß-Scharfschützen erobert nicht nur ein, sondern auch das zweite Hauptquartier.

Kommentare:

FABRICATED LUNACY hat gesagt…

dort kommen vermutlich auf jeden einwohner so drei, vier spitzel.

politplatschquatsch hat gesagt…

aber optimisten sind sie:

"Die Epoche der Gerechtigkeit und der Herrschaft des Islams hat begonnen", tönte Hamas-Sprachrohr Islam Schahawan

FABRICATED LUNACY hat gesagt…

wieso vermummen sich hobby-astronomen?

panzerbummi hat gesagt…

ein geheimdienst? soviel ich weiß, gab es unter arafat zwölf verschiedene organisationen. eins ist damit klar: es gibt noch viele hauptquartiere zu erobern.