Google+ PPQ: Fußball-Party in Bagdad

Sonntag, 22. Juli 2007

Fußball-Party in Bagdad

Andere Länder, andere Sitten. Nach dem 2:0 der Nationalmannschaft des Irak gegen Co-Gastgeber Vietnam feuerten Fußball-Anhäger in Iraks Hauptstadt mehrere hundert Freudenschüsse mit automatischen Waffen ab. Dabei wurden nach Polizeiangaben mindestens drei Menschen getötet und weitere 25 verletzt. Viele wurden auf Balkonen von den wahllos abgefeuerten Kugeln getroffen.

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

ich warte auf den beitrag: andere länder - andere titten.