Google+ PPQ: Grausame Wahrheiten

Samstag, 25. August 2007

Grausame Wahrheiten

Ohne Caffè Latte am Morgen geht fast nichts bei der Mehrzahl der deutschen Bevölkerung. Und der Feierabend wird häufig mit der Tagesschau eingeleitet. 80% der Deutschen haben ein festes Morgenritual, in dem bis zu sieben täglich wiederkehrende Handlungen den Start in den Tag strukturieren – vom Zähneputzen bis zum Make-up-Auflegen. Hierbei verwenden 82% der Bevölkerung immer dieselben Produkte. 50% der Deutschen greifen abends gleich nochmal zu denselben Produkten, wie die Studie „The Ritual Masters“ mitteilt. Ziel der Untersuchung war es, herauszufinden, wie Marken zum Bestandteil von Ritualen werden können, wie also Produkte als Anker im Alltag dienen. "Rituale geben Menschen Sicherheit, Orientierung und vereinfachen das Leben", heißt es bei den Umfragepoeten. Sind Rituale an Marken geheftet, vereinfachen sie auch den Produktabsatz. Kein Traum durchgeknallter Marketingmenschen, sondern grausame Realität.

Keine Kommentare: