Google+ PPQ: Amokhinweise überall

Dienstag, 20. November 2007

Amokhinweise überall

Mehr Amok war nie. Wie damals, als plötzlich auf allen Bahnhöfen herrenlose Koffer standen, die gesprengt werden mussten, oder noch früher, als Kampfhunde täglich unschuldig spielende Kinder zerfetzten, hat es auch der ausgefallene Amoklauf von Köln bis ganz nach vorn in die Nachrichten geschafft. n-tv weiß von "einer Email, die finnische Ermittler aufgeschnappt haben", und findet das völlig normal, der noch besser informierte "Spiegel" verweist hingegen auf ein von den flinken Finnen belauschtes"Gespräch in einem geschlossenen Internet-Chatbereich, in dem ein möglicher Amoklauf in der deutschen Schule nicht ausgeschlossen wurde."

Wir sind gute Staatsbürger und möchten uns deshalb natürlich mit eigenen Hinweisen an der Jagd nach möglichen Amokläufern beteiligen. So ist uns bekannt geworden, dass Diskutanten im Forum Extraglatt einen möglichen Amoklauf an einer deutschen Schule nicht ausgeschlossen haben. Gleiches gilt für die Debatte im Forum von hilflos und erregt und weitere handgezählte 345.908 weitere deutschssprachige Webforen. Über die vermutlich noch höhere Zahl an Emails, in denen allein gestern ein möglicher Amoklauf an einer deutschen Schule nicht ausgeschlossen wird, ist uns nichts bekannt. Da müsste man wohl die finnischen Ermittler fragen.

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

wir können diesbezüglich - achtung - nichts ausschließen.