Google+ PPQ: Tragisches Ende einer Urlaubsreise

Sonntag, 9. Dezember 2007

Tragisches Ende einer Urlaubsreise

man hätte es ahnen können: "Die Teilnehmer des UNO-Weltklimagipfels in Bali verursachen nach Berechnungen der Schweizer Stiftung myclimate den Ausstoss von fast 34 000 Tonnen CO2. Das ist etwa doppelt so viel, wie die Kalkulation der Veranstalter des Gipfels vorhersah." wir brauchen dringend eine klimakonferenzfolgenabschätzung.

Keine Kommentare: