Google+ PPQ: Koch bricht

Montag, 28. Januar 2008

Koch bricht

was muss ich in der hz lesen: "koch bricht in hessen ein". wie muss ich mir das vorstellen? attila, die geißel gottes, brach im 5. jahrhundert in europa ein - und koch tut es ihm jetzt nach? weil die wahlerfolge ausbleiben, versucht es der hessen-hitler, wie er von vielen liebevoll genannt wird, jetzt mit gewalt? nimmt er ypsilanti als geisel? wieso bricht er überhaupt ein, wenn er schon drin ist? was zwanglos zur nächsten frage überleitet: hätte er nicht lieber in niedersachsen einbrechen sollen? dann wäre wulff wiederum in hessen ... und die linkspartei hätte ganz schlecht ausgesehen.

Keine Kommentare: