Google+ PPQ: Zwei Meldungen innerhalb einer Stunde

Donnerstag, 6. März 2008

Zwei Meldungen innerhalb einer Stunde

1. "Die radikalislamische Hamas-Organisation macht ein Ende ihrer Raketenangriffe auf Israel von einem Waffenstillstand im Gazastreifen und dem Westjordanland abhängig. ... Acht internationale Hilfs- und Menschenrechtsorganisationen haben
am Donnerstag wegen der angespannten humanitären Lage im Gazastreifen Alarm geschlagen. Nach einem neuen Bericht ist die humanitäre Lage im Gazastreifen so katastrophal wie seit 40 Jahren nicht mehr. ... In Genf verurteilte der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen Israel wegen seiner jüngsten Aktionen im Gazastreifen."

2. "Bei einem folgenschweren Terroranschlag auf eine jüdische Religionsschule in Jerusalem hat ein palästinensischer Selbstmordattentäter am Donnerstag mindestens acht Israelis mit in den Tod gerissen. ... Der als orthodoxer Jude verkleidete Palästinenser war in die Religionsschule Merkas Harav in der Nähe des Jerusalemer Hauptbahnhofs eingedrungen. Der mit einer Kalaschnikow und einer Pistole bewaffnete Attentäter schoss laut Augenzeugenberichten rund zehn Minuten lang um sich. ... Im Gazastreifen kam es zu Freudenfeiern und Hupkonzerten. Menschen schossen Schüsse in die Luft und verteilten Süssigkeiten."

any questions?

Kommentare:

binladenhüter hat gesagt…

das wundert dich jetzt nicht wirklich?

panzerbummi hat gesagt…

nö.