Google+ PPQ: Frau Ahmadinedschad nackt

Freitag, 27. Juni 2008

Frau Ahmadinedschad nackt

Sie hat eine Figur, von der Männer träumen, ein feingeschnittenes Näschen und den wissend-verschleierten Blick einer Frau mit viel Erfahrung: Stolz hat der iranische Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad der Weltpresse jetzt erstmals seine Ehefrau und Bettgefährtin präsentiert.

Die Ahmadinedschads, die zusammen zwei Söhne und eine Tochter gezeugt haben sollen, zeigten sich offenherzig und ohne Scheu vor Fotografen aus aller Welt. Er im schnieken Wollpryla-Zweiteiler ohne Krawatte, sie, wie ihr Mann von Beruf Ingenieur, im traditionell enganliegenden kleinen Schwarzen der islamistischen Damenwelt: Dem Damenzelt. Aufmerksame Beobachter sahen Körperteile unter dem blickdichten Hightech-Gewebe hervorlugen - Frau Ahmedinedschad war damit nach Teheraner Maßstäben eigentlich nackt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ist das Bild womöglich echt?
Dann wäre es ein doppelter Klopper!

binladenhüter hat gesagt…

womöglich. aber die frau soll falsch sein. der cia hat sie matschaddel vor vier jahren untergeschoben, heißt es. jack bauers letzte mnission. matschie hats aber noch nicht gemerkt

olaf61 hat gesagt…

Woher soll er es auch gemerkt haben?

Anonym hat gesagt…

"Woher soll er es auch gemerkt haben?"
- Dürfen die nicht mal heimlich drunderschauen, wenns niemand sieht?

امین hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
امین hat gesagt…

hi
I'm Iranian.

shame on Ahmadinejad.
he is not our president, we did not select him, our president is Mr. Mousavi:
http://en.wikipedia.org/wiki/Mir-Hossein_Mousavi

we just want peace and freedom, and nothing more.

thank you

der-Ahmadinedschad hat gesagt…

"das kleine Schwarze" und das "Damenzelt" hat mich schlussendlich zum Lachen gebracht.

Sehr gut auf den Punkt gebracht :D