Google+ PPQ: Helden mit Nasenhaaren

Freitag, 18. Juli 2008

Helden mit Nasenhaaren

Der wahrhaft Weise lebt jenseits von Schönheit und oberflächlicher Modelästhetik, er mag sich nicht feiern lassen und lehnt Ehrungen ab. Zu seinem 90. Geburtstag überraschte auch Nelson Mandela, der große alte Mann des Anti-Apartheid-Kampfes in Südafrika, die Welt mit einer kleinen, aber großartigen Geste: Im Gegensatz zu eitlen deutschen Kanzlern, die ihr Haar nie färben, aber regelmäßig rabenschwarz tönen, lässt der Vater des modernen Südafrika, gewandet in einen traditionelles kreischbuntes Hemd, die Öffentlichkeit durch zwei gepflegte silbergraue Nasenhaare subkutan wissen, was er vom medialen Brimborium, von Schönheitswahn und Maßanzügen hält.

Keine Kommentare: