Google+ PPQ: Oberwasser für Obama

Sonntag, 17. August 2008

Oberwasser für Obama

Gerade erst hat er, von dem es seit gefühlten sieben Jahren heißt, er sammle mehr Spenden ein als jemals ein Präsidentschaftskandidat zuvor, seinen Konkurrenten John McCain "beim Spendensammeln" überholt (Der Spiegel). Und jetzt darf sich Barack Hussein Obama auch noch über ein knappes, aber eindeutiges Votum der PPQ-Gemeinde freuen.

Geht es nach dem Ergebnis unserer Umfrage, wird es wieder eng im Kampf ums Weiße Haus und Zeitungsleser dürfen sich schon mal über tiefgründige Geschichten zum Thema "Warum die USA keine Demokratie sind" und "unfaires Wahlsystem in den Vereinigten Staaten" freuen. Doch am Ende wird diesmal der Liebling Europas triumphieren: 44 Prozent der Befragten sehen Obama vorn, nur 41 % geben McCain eine Chance. Hillary Clinton, rein technisch gesehen immer noch eine mögliche Kandidatin, haben nur 22 Prozent auf dem Zettel - dabei, so sagt Bills immer noch Angetraute selbst, kann jeder Kandidat ein Tag einem Attentat zum Opfer fallen.

Keine Kommentare: