Google+ PPQ: Fade out statt Bailout

Donnerstag, 12. Februar 2009

Fade out statt Bailout

Das Volumen der von europäischen Banken gehaltenen problematischen Wertpapiere beläuft sich einem geheimen EU-Dokument zufolge auf etwa 18,2 Billionen Euro, wie die britische Tageszeitung "Daily Telegraph" berichtet. Das Papier sei von den 27 EU-Finanzministern beim Ecofin-Treffen in dieser Woche debattiert worden.Maßnahmen wurden nicht beschlossen, was Freunde von großen Summen nicht weiter verwundert. Das kleine Einmaleins-Blog PPQ hat nachgerechnet: Stimmt die Zahl, muss Deutschland nur die kommenden acht Jahre sein gesamtes Bruttoinlandsprodukt aufwenden, um die bedrohten Banken zu bailouten.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo,

habt Ihr dazu einen link oder eine Quelle, Danke im voraus.

Grüße
Alexander

PS: Ihr seit wirklich gut, Danke auch für diesen Artikel.

Und den mit der Börsenumsatzsteuer.

Und den mit der Abwrackprämie.

Und und und ...

;-)