Google+ PPQ: Iron Sky: Neues von den Mond-Nazis

Donnerstag, 12. Februar 2009

Iron Sky: Neues von den Mond-Nazis

Wenn das der Führer wüsste! Die weibliche Hauptrolle im dämonischen Nazi-Rückkehr-Komödiendrama "Iron Sky" wird von der deutschen Schauspielerin Julia Dietze verkörpert werden. Dietze, bisher eher für seriöse Rollen etwa in Til Schweigers Ritterepos "1½ Ritter", "Erkan & Stefan" und in einem McDonalds-Werbespot bekannt, spielt die SS-Offizierin "Renate Richter", die von den auf den Mond geflohenen Hitler-Getreuen zur Erde geschickt wird, um auszukundschaften, ob der Planet schon reif ist für eine Rückkehr der Nazis. Iron Sky-Regisseur Timo Vuorensola hält die blonde Deutsche für “das perfekte Gegenstück zu den Testosteron-prallen Nazis", die sonst durch die hauptsächlich von Schweden zu verantwortende Wirklichkeitssimulation irren. Ein Premierentermin steht noch nicht fest.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das Thema scheint wohl gerade Hochkonjunktur zu haben. "Die Macht aus dem Eis" ist auch ganz lustig, allerdings noch nicht verfilmt: http://www.hjb-shop.de/cgi-bin/track.pl/stahlfront/01.html

Gabriel hat gesagt…

Hey Leute

Ich war beim Casting und auf meiner Seite gibt es einen Kurzbericht & ein Kurzinterview!

http://www.myspace.com/horrortrap

Gruss Gabriel