Google+ PPQ: Die Mördergrube im Müntefering

Mittwoch, 11. März 2009

Die Mördergrube im Müntefering

Hin und wieder sprechen Politiker ja auch die Wahrheit. Dann kann man ganz tief hineinschauen in ganz tiefdunkle Herzen, die keine Mördergrube sind. "Ich weiß nicht, woher die Waffe stammte", gestand SPD-Chef Franz Müntefering der ARD, befragt zu notwendigen Konsequenzen aus dem Amoklauf von Winnenden. Dann "klare Kante" vom Sauerländer: "Und ehe man das nicht weiß, sollte man nicht versuchen, parteipolitisch Kapital daraus zu schlagen."

Keine Kommentare: