Google+ PPQ: Kopfschütteln in der Krise

Mittwoch, 29. April 2009

Kopfschütteln in der Krise

Immer noch der alte, zynische junge Mann mit Hut. John Watts, früher mal bei Fischer-Z und seit dem Mauerfall ein Solokünstler im Populär-Untergrund, hat eine neue Band. Mit der zerschreddert der gallige Barde nun auch seine neuen, an der Welt und der menschlichen Vernunft gleichermaßen zweifelnden Stücke. "Shake My Head" ist das Halbdunkel vor der Apokalypse, ein Kopfschütteln in der Krise, das mit der Krise selbst gar nichts zu tun hat.

Kommentare:

panzerbummi hat gesagt…

soooo schön.

Anonym hat gesagt…

https://www.youtube.com/watch?v=7XF-chChDGI

https://www.youtube.com/watch?v=m4oQEEfP-S4



https://www.youtube.com/watch?v=iogTvp8SVQ8