Google+ PPQ: Alles wird gut

Montag, 8. Juni 2009

Alles wird gut

Schade! Das hätte ein Dauerbrenner wie Thor Steinar werden können, mit Protestdemos vorm Auslieferungslager in Schkeuditz, mit Schriftstellern, die ihre Bücher höchstpersönlich aus den Warenkörben löschen und kleinen Buchhändlern, die ihre Webshops aufgeben und wieder nur auf Laufkundschaft in der Fußgängerzone stzen.

Doch der Online-Versandhändler Amazon hat klein beigegeben: Nachdem der Brandenburger Verfassungsschutz enthüllt hatte, dass ein Kreisverband der NPD mit ihrer sicher abscheulichen Internetseite ins Amazon-Partnerprogramm eingebunden ist, so dass sich die gesamte NPD aus Provisionszahlungen für verkaufte SS-Heldengedenkbücher finanzieren konnte, brandete der übliche "öffentliche Protest"sturm (dpa) in Form von vier Stellungnahmen semi-bekannter Politiker los.

Dagegen ist kein Kraut gewachsen - Amazon verkündete folglich heute schlicht: "Wir schließen die Website von der weiteren Teilnahme am Amazon.de-Partnerprogramm aus und haben den Websitebetreiber über unsere Entscheidung informiert".

Ein schöner Sieg für die Empörungsindustrie und ein schöner Beleg für die wichtige und staatserhaltende Tätigkeit des Verfassungsschutzes, ein Verdienst aber auch von demokratischen Politikern wie der Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau, deren Partei Die Linke ebenso wie die NPD vom Verfassungsschutz beobachtet wird, die sich aber davon nicht abhalten ließ, alle Demokraten aufzurufen, "nicht mehr bei Amazon zu kaufen, sollte das Unternehmen die Geschäftsbeziehung" mutmaßlich verfassungsfeindlichen Parteien nicht beenden. Im Moment allerdings nach dem alten Arbeitergesang "Unser Lied die Ländergrenzen überfliegt" sogar als Download noch zu haben Gesänge der Waffen-SS und "Best of the Red Army Choir". Vielleicht wird es doch noch ein Dauerbrenner?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

„Der neue Faschismus wird nicht sagen: "Ich bin der Faschismus." Er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus.” (Ignazio Silone)

nwr hat gesagt…

Wir mußten dazu auch noch was senfen.
http://netzwerkrecherche.wordpress.com/2009/06/10/kauft-nicht-bei-unbeliebte-gruppierung-einfugen/