Google+ PPQ: Panzersoldaten für Saudi-Arabien

Mittwoch, 5. August 2009

Panzersoldaten für Saudi-Arabien

Saudi-Arabien und der Oman geben gemessen am Bruttoinlandsprodukt weltweit das meiste Geld für Rüstungsgüter aus, dicht gefolgt von Angola, Mauretanien, Marokko, der Türkei und Syrien. Angola zumindest kann sich das locker leisten und muss dabei nicht einmal eigenes Geld ausgeben. Das Land bezieht drei Viertel seines Bruttoinlandsprodukts aus Entwicklungshilfe.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Karte zufolge verschwendet Nordkorea kein Geld an das Militär.
Das ist bemerkenswert.

Anonym hat gesagt…

die haben kein bruttoinlandsprodukt

vakna hat gesagt…

Oha, von außen zugeführtes Geld ist jetzt schon ein "Bruttoinlandsprodukt".