Google+ PPQ

Donnerstag, 20. August 2009

Vor Jahren schon haben hochbezahlte Börsenanalysten hier im Anlegerboard PPQ zum Entsetzen aller Google- uund Ebay-Aktionäre den Untergang aller Internet-Unternehmen vorhergesagt. Deutsche Zeitungshäuser, so die weitsichtige Vision, würden die wißbegierigen Leser dann in ihre Intranetze locken, die seien dann auch gern bereit, für Premium-Informationen aus dem Archiv jede Menge Geld zu bezahlen.

An der Börse hatten die PPQ-Enthüllungen die erwarteten Auswirkungen: Der Kurs der Internet-Suchmaschine Google, die genau vor fünf Jahren an die Börse ging, stieg so lange weiter, bis er eines Tages anfing zu fallen. Die Chartanalyse zeigt weiterhin deutlich, dass die Google-Aktie seit ein paar Monaten wieder steigt. Offensichtlich eine Blase, die sich hiermit als zerstochen betrachten darf.

Keine Kommentare: