Google+ PPQ: Wissen macht Urghh

Freitag, 11. September 2009

Wissen macht Urghh

Ganz klar: "Die Erderwärmung bringt den Wasserhaushalt der Erde bereits durcheinander." Wenn es der staatliche Nachrichtengenerator dpa vermeldet, muss es stimmen. Noch dazu, da sich die amtlichen Platschquatscher einen Experten ins kenternde Boot geholt haben. "Extremniederschläge im Mittelmeerraum wie jetzt in der Türkei" sind laut Prof. Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung "häufiger geworden". Vor diesem apokalyptischen Hintergrund zeichnet sich Armageddon so klar und deutlich ab, dass - und das finden wir beim Eschatologie-Board-PPQ auch vollkommen richtig - das Große und Ganze gegenüber dem Kleinen und Teiligen eindeutig zu dominieren hat. Wer Angst sät, wird die Rettung der Welt ernten. Oder so ähnlich. Prof. Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe jedenfalls sieht die Flutwelle aus der Türkei überschwappen, "auch wenn diese Beobachtung noch nicht statistisch abgesichert" ist. Statistik? Pah. "Solche Extremereignisse sind selten, und bis man absichern kann, dass sie statistisch signifikant steigen, braucht man eine ganz lange Zeitreihe." Doch solange kann Gerstengarbe (welch schöner Name in diesem Zusammenhang) nicht warten. Signifikanz ist etwas für Schlappschwänze und Kleingeister - immerhin geht es um die Zukunft im Allgemeinen und Besonderen.

Ähnlich vorauschauend handelte auch der baden-württembergische Landesagrarminister Peter Hauk, als er wegen "gentechnisch manipuliertem Leinsamen" Alarm schlug: "Von den ... Körnern gehe zwar keine Gesundheitsgefahr aus, er habe aber den Bund und die Europäische Union informiert." Der Mann handelt jetzt und wartet nicht, bis die Gesundheitsgefahr eingetreten ist! Das begrüßen wir. Eine Liste mit Dingen, von denen auch keine Gesundheitsgefahr ausgeht, haben wir schon auf den Weg zu Peter Hauk gebracht.

P.S.: Wie zur Bestätigung blendet unser Kollaborateur Google das nebenstehende Bild als Werbung ein.

Kommentare:

David Harnasch hat gesagt…

DPA ist nicht staatlich, sondern eine rein private Genossenschaft, der derzeit die Mitglieder weglaufen.

panzerbummi hat gesagt…

wenn ich mir die verlautbarungen der einzig wahren nachrichtenagentur so durchlese, erinnert sie mich an adn. und das war gemeint, you know.

F.Alfonzo hat gesagt…

Ich glaube, der liebe Gott hat Frank-Walters Gebet falsch verstanden: Die Flut sollte nach Deutschland, nicht in die Türkei.
Irren ist göttlich.