Google+ PPQ: Der Himmel über Halle XIV

Dienstag, 13. Oktober 2009

Der Himmel über Halle XIV

Es ist eben doch das Land der Frühaufsteher. Selbst die Sonne scheint hier ein bisschen früher aufzustehn als in anderen Regionen. Und so sah das dann am Dienstagmorgen aus, als der ICE nach Berlin an Halle vorbeirauschte. Ein weiteres Dokument der heimatkundlichen Sammlung Der Himmel über Halle.

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Fakebild - kein ICE zu sehen. Außerdem ist es schwer vorstellbar, daß in Halle solche Gemälde frei Hand, für alle Frühaufsteher und dann noch kostenlos an den Horizont gemalt werden.

Prolliticker hat gesagt…

Die Anmerkung - kein ICE zu sehen: Das liegt daran, dass ich im ICE drin saß, als ich an Halle vorbeirauschte. Du siehst im oberen Teil des Bildes, wie sich die Sonne als kleiner roter Punkt im Zugfenster spiegelt. Und Fakes sind hier übrigens verboten.

Die Anmerkung hat gesagt…

Hatte ich ganz vergessen, daß Fakes, Jux und Dollerei auf diesem Blog streng untersagt sind. Hätte ich auch selber drauf kommen können.

Anonym hat gesagt…

Na, na, na. Nicht so schnippisch.

derherold hat gesagt…

Hättest Du in dem Truppentransporter gesessen, der zuweilen zwischen Machdeburch und Halle eingesetzt wurde, hättest Du während der Fahrt vorm Hbf aussteigen und in Ruhe fotografieren können.:-)

ppq hat gesagt…

ICE? ich dachte, das werden seit fünf jahren irgendwelche achsen gewechselt? ist das nciht gefährlich, da in voller fahrt zu fotografieren?

Prolliticker hat gesagt…

Für gute Fotos muss man eben auch mal was riskieren. Die einen klettern auf schmale Felsvorsprünge im Grand Canyon, andere fahren frühmorgens ICE.