Google+ PPQ: Wofür wir gern werben: Spannende Daten

Mittwoch, 3. Februar 2010

Wofür wir gern werben: Spannende Daten

Immer dort, wo das Blut fließt, immer dort, wo die großen Warenströme brausen, so ist er, unser erfolgsverwöhnter Werbepartner Google, dessen Adsense-Programm unserer Rechtsaußenspalte beinahe täglich spannende Hinweise auf aktuell gerade mehr oder weniger käufliche Konsumgüter beschert. Politisch ist die künstliche Intelligenz dabei glaubhaft unparteiisch: Pünktlich zur breiten gesellschaftlichen Diskussion um das Vermögen des Staates, in einer Doppelrolle als oberster Rechtshüter und entschlossener Rechtsbrecher gleichzeitig überzeugend aufzutreten, hat Google heute eine Datenschutzanzeige eingeschoben. "Spannende Daten gesucht", heißt es da, "jetzt anmelden und austoben". Na dann, ran!

Keine Kommentare: