Google+ PPQ: Der Himmel über Halle XXVII

Sonntag, 18. April 2010

Der Himmel über Halle XXVII

Pünktlich. Die Bahn war pünktlich. Genau auf die Sekunde gar fuhr der IC aus Richtung Berlin kommend in den halleschen Hauptbahnhof ein. Damals war es, vor zwei Wochen, als man noch ohne Reservierung einen Sitzplatz bekam. Als in den Zügen nur Bahnfahrer saßen, keine Fluggäste. Die Stimmung allerdings etwas gereizt. Denn die ganze Reise wurde, ausnahmsweise mal nicht von der verspäteten Bahn, sondern vom Wetter versaut. Regen in Berlin, Regen in der Lutherstadt Wittenberg, Regen in Bitterfeld. Doch dann, kurz vor dem Ziel, taten sich die Wolken auf. Und Halle zeigte wieder einmal, was sein Himmel so alles kann. Der Himmel über Halle - er ist eben wie seine Stadt. Mal dunkel, mal hell; mal leuchtend, mal grell; mal blau und auch mal verstaubt. Oder eben einfach nur schön.

Keine Kommentare: