Google+ PPQ: Wer hat es gesagt?

Donnerstag, 5. August 2010

Wer hat es gesagt?

Viele denken, hier gibt es nur Steppe.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Platzeck.

Die Anmerkung hat gesagt…

Dshingis Khan

waulmurf hat gesagt…

Apropos, müsste man nicht so etwas im Konjunktiv formulieren? Indirekte Rede und so. Und dieses hartnäckige Verweigern der korrekten Syntax spricht eigentlich für einen SPD-Mann. Denn so einer würde nie im Konjunktiv formulieren. Für die gibt es nur Sein oder Nicht-Sein.

ppq hat gesagt…

nein, spd-mann ist er nicht. obwohl. gut, sagen wir: er hat kein spd-parteibuch, ganz im gegenteil

nwr hat gesagt…

Helmut Kohl, einige Jahre, nachdem er von blühenden Landschaften geredet hatte.

Aber ... nehmt doch mal Zitate aus Büchern, ansonsten kräht einem doch der Googlehahn die Lösung ins Ohr.

Kobalt hat gesagt…

Viele denken, es gibt hier nur Steppe

Wieso, stimmt das etwas nicht? Weiß doch westlich von Helmstedt jedes Kind, dass in Sachsen-Anhalt die Wölfe noch bis an die Haustüren kommen und die Problembären nächtens die Hühnerställe plündern. Die sachsen-anhaltinischen Schönheiten werden an wilde Kerle verkauft und in bunt geschmückten Tipis nach altem Ritus verheiratet. Zugezogene werden sofort gemeuchelt und aus ihnen Schrumpfköpfe gemacht. Der Rest wird zum Mittag gegessen. So stand es schon in unsren Schulbüchern. Bis zum Mauerfall. Danach wurde alles politisch korrekt umformuliert.

ppq hat gesagt…

der vorschlag mit den büchern ist gut. machen wir so. in zukunft

wollt ihr hier noch weiterraten? oder weitergoogeln?

VolkerStramm hat gesagt…

Als regelmäßiger Online-FAZ-Leser konnte ich mir diesmal das googeln sparen.
Die FAZ hat übrigens auch mitgekriegt, was Steinbrück für ein toller Kerl ist und wie investigativ die gestrige Verar... äh ... Sendung war.

panzerbummi hat gesagt…

Haseloff: Wir haben die beste Kleinkinderbetreuung der Welt.

Die Anmerkung hat gesagt…

weitergoogeln

Denn ohne google wäre ich heute verraten und verkauft gewesen oder 170 Euro ärmer.

nwr hat gesagt…

@panzerbummi
"Haseloff: Wir haben die beste Kleinkinderbetreuung der Welt."

... und die niedrigste Geburtenrate der Welt.

Was das Bereitstellen steuergeldalimentierter Kinderverwaltungseinrichtungen ungemein vereinfacht.

Mütter in die Produktion!

ppq hat gesagt…

die auflösung heißt in der tat: haseloff. der arbeiterpoet unter den kommenden ministerpräsidenten