Google+ PPQ: Kleine Sprach- und Ideologiekritik I

Sonntag, 24. Oktober 2010

Kleine Sprach- und Ideologiekritik I

Liebe sächsische Grüne! Ihr glaubt, ihr seid Klima? Wir denken, ihr seid bescheuert!

Kommentare:

vakna hat gesagt…

"Bescheuerte Grüne" ist eine Tautologie.

Carl Gustav hat gesagt…

"Bescheuerte Grüne" .. für mich immer noch ein Euphemismus

ppq hat gesagt…

seid doch nicht so grob. das wächst sich alles aus, eines tages

VolkerStramm hat gesagt…

Manchmal haben die Grünen aber auch gute Ideen, z.B. Kapitalismus abschaffen.

nwr hat gesagt…

In Städten mit grünen OB's, wie etwa in Freiburg/Br., fordern die ortsansässigen Automen auch schonmal "Gegen grünen Kapitalismus".

Kurte hat gesagt…

Den Trähler zur DVD solltet ihr euch unbedingt anschauen!
http://www.wir-sind-klima.de/klimawandel/klimakampagne/multimedia-vortrag.html
Die 40-Minuten-Fassung anzuschauen würde ich nicht überleben.
Und übrigens sind unter den sächsischen Grünen die dresdner Grünen die bescheuertsten.

Kurte hat gesagt…

Nachtrag:
Als Beweis betrachte der völkerkundlich interessierte Leser einen herausragenden Repräsentanten der dresdner Grünen: Johannes Lichdi. Der hat 7 Jahre in Freiburg i. Br. studiert!
Dann wurde er in den Osten exportiert, um hier als Lichtbringer zu wirken. (Das Licht wird selbstverständlich aus regenerativen Energiequellen gespeist.)