Google+ PPQ: Hoffnung nach dem Höllenfeuer

Mittwoch, 30. März 2011

Hoffnung nach dem Höllenfeuer

Richtig, Genosse Ulbricht! Unsere Jugend ist keine Jugend, die immer nur yeah, yeah und, ja, yeah schreit! Unsere Jugend kann auch ganz anders: Wenn die Zeiten hart werden und für eine ganze Popgruppe nur noch eine Gitarre aufzutreiben ist, weil wegen Euro- und Bankenkrise überall gespart werden muss, dann nehmen die ach so oft so schwer gescholtenen Jungen eben diese eine Klampfe und spielen zu viert darauf. Das macht macht Hoffnung, das sät Zweifel daran, dass der nächste Weltuntergang der letzte sein könnte. Hinter dem Horizont geht es weiter und immer weiter. Und wenn die letzte Gitarre verbrannt ist im Höllenfeuer des nächsten Fukushima, dann bläst der Nachwuchs eben auf dem Kamm.

Keine Kommentare: