Google+ PPQ: Wer hat es gesagt - und über wen?

Donnerstag, 7. April 2011

Wer hat es gesagt - und über wen?

Man hat nichts Menschliches mehr an ihm erkannt.

Kommentare:

derherold hat gesagt…

Pour-le-merite-Träger Ernst Jünger über Carl von Ossietzky.

ppq hat gesagt…

ganz falsch. völlig falsch. falsche zeit, andersrumme politische ausrichtung von beiden beteiligten

daniel hat gesagt…

delling über netzer

ppq hat gesagt…

politisch! aktuell!

delling & das rechtemanagementgenie sind dcoh schon lange aus dem amt.

hier ging es um einen, der ein amt noch hat

http://netzwerkrecherche.wordpress.com/ hat gesagt…

Der Obduktionsarzt nach dem Zusammenpuzzeln der Kaczynski-Leichenteile.

derherold hat gesagt…

Okay, nach den Hinweisen kann es sich dann nur um eine *linke* Politikerin(?) handeln, die so einen Kollegen/Parteivorsitzenden/Amtsträger der eigenen Partei bezeichnet ... weil der in irgendeinem Fall widersprochen hat.

Früher wäre es Jutta vD in Sachen Schröder/Kohl/Fischer gewesen; heute vielleicht eine Staatssekretärin aus Brandeburg über Platzeck, weil der sich nicht für mobile Beratungstellen transsexueller Homophobieopfer eingesetzt hat.

knaulmurf hat gesagt…

Da ich aktuell-politische Hampeleien prinzipiell ignoriere: Pitti nachdem er Moppi einen Knochen gemopst hatte.
Na?

ppq hat gesagt…

okay, das war zu schwer. das geradezu klassische zitat stammt vom alleserklärer hans-ulrich jörges, der damit bei hartaberfair westerwelle charakterisierte.

Ali hat gesagt…

Der Jörges. Hm. Könnte der auch seiner Autobiographie voranstellen.

nwr hat gesagt…

Für Menschen ohne Glotze wohl ein schier unlösbares Rätsel. Ich kenne nicht einmal den Herrn Jörges.

ppq hat gesagt…

ach komm, jörges ist doch von der schreibenden zunft, zumindest gewesen, ehe er als allesexperte karriere gemacht hat