Google+ PPQ: SPD: Mehr Regulierung für mehr Freiheit

Sonntag, 20. Mai 2018

SPD: Mehr Regulierung für mehr Freiheit

Auch nach dem Verschwinden des kurzzeitig aufsehenerregenden Datenskandals um Facebook und die inzwischen umbenannte Firma Cambridge Analytica will die SPD die Aufregung um die Sicherheit im Internet nutzen und sich als deutsche Netz-Partei neu aufstellen.

Zusammen mit hochrangigen Experten des Bundesblogampelamtes (BBAA) im mecklenburgischen Warin, Beamten der Bertelsmann-Tochter Arvato, die in Deutschland beauftragt ist, soziale Netzwerke suaberzuhalten, und dem mit der Durchsetzung des neuen Netzwerkesgesetzes betrauten Bundesamt für Justiz hat die einstige Areiterpartei erste Schritte eingeleitet, die zur Erarbeitung eines "Digital-TÜV" für Internetnutzer und selbstgemachte Inhalte führen soll. Eine von der Bundesregierung noch zu ernennende "Datenethikkommission", in der die deutsche Sozialdemokratie verdiente Genossen unterzubringen hofft, soll die Einhaltung der inhaltlichen Vorgaben, Sprachregelungen und Äußerungsgrenzen überwachen.

Großer digitaler Wurf


SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil kündigte die Digitalinitiative seiner Partei als großen Wurf an. Als Konsequenz aus dem Facebook-Datenskandal müsse der amerikanische Internetkonzern einer weitgehenden Regulierung unterworfen werden. dabei könnten derzeitige gesetzliche Grenzen nicht gelten. "Mächtige Plattformen wie Facebook müssen über die europäische Datenschutzgrundverordnung hinaus reguliert werden", kündigte Klingbeil eine harte Hand im Umgang mit dem Unternehmen von Firmenchef Mark Zuckerberg an. Den hatte Bundesdatenverteidigungsministerin Katarina Barley direkt nach den ersten Schlagzeilen zum Skandal per Brief nach Berlin vorgeladen, allerdings hatte der jungenhaft wirkende Amerikaner noch keine Zeit gefunden, der Einladung zu folgen.

Umso entschlossener ist die Bundesregierung, den Druck auf die Datenkraken aus Amerika zügig zu erhöhen. Dazu strebe sie europäische Lösungen an, wie sie die Datenschutz-Grundverordnung vorsehe - die - ab 2010 in Brüssel erarbeitet, 2012 vom deutschen Bundesrat mit einer Subsidiaritätsrüge bekämpft, 2016 erlassen und ab Ende Mai gültig -habe gezeigt, dass Europa solche großen Würfe könne. Auch wenn es eben ein Jahrzehnt dauere, bis eine Neuregelung in die Realität trete und zeige, wo dringender Nachbesserungsbedarf bestehe.

Wie bei der DSGVO muss es schnell gehen


Jetzt muss alles schnell gehen. Einerseits hat Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigt, die neuen Regeln der DSGVO in Kürze zu lockern, andererseits will ihr Koalitionspartner "zügig eine Datenethikkommission einsetzen" und "Konzerne mit einer solchen Marktmacht" (Klingbeil) zwingen, "die Kriterien für Algorithmen offenzulegen und diese durch den neuen Digital-TÜV überprüfen zu lassen".

Aus dem genauen Vorgehen macht das Willy-Brandt-Haus noch ein großes Geheimnis, denn sowohl für Sigmar Gabriel, den früheren Außenminister, als auch für Martin Schulz, den früheren Parteichef, von dem noch nicht feststeht, wann er wieder nach Brüssel wechslen kann, werden derzeit Anschlussverwendungen gesucht. Womöglich gibt es Überlegungen, noch weitgehend ungetestete Methoden wie die prädiktive Analytik und das dazugehörige Modelling sowie Erkenntnisse der kausalen Inferenz zu nutzen, mit denen SPD-Data-Scientisten bereits seit geraumer Zeit experimentieren. Ähnliche Methoden hatte der Entwickler einer Umfrage-App genutzt, der vor mehr als vier Jahren Informationen von Facebook-Nutzern unrechtmäßig an Cambridge Analytica weiterreichte, um den Brexit und den Wahlsieg von Donald Trump zu ermöglichen.

Insgesamt könnten nach Schätzungen von Facebook bis zu 87 Millionen Nutzer betroffen gewesen sein. Das sind mehr als vier Prozent aller Facebook-Nutzer.

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Da müssen sie sich aber sputen, denn es kommt knallharte Konkurrenz auf.
-----
http://www.deutschlandfunk.de/digitalisierung-ex-piratin-weisband-beraet-die-gruenen.1939.de.html?drn:news_id=884356
DLF24
Digitalisierung
Ex-Piratin Weisband berät die Grünen

Geschäftsführer Kellner sagte, man wolle bei den Themen Digitalisierung und Automatisierung auf die Höhe der Zeit - und noch weiter vorausdenken.
-----
Da mache ich mal eine Ansage zur Wiedervorlage. Sie werden es unter Federführung dieser Beraterin maximal verkacken.

Anonym hat gesagt…

... So sieht es aus im Land! ...

Der „Links-Faschismus“ als „Polit/Medien-Mafia“ pusht sich aus STEUERGELDERN
…. nicht 100 Mill. sonder 1.000 Mill. … Staatskassen gefüllt mit 700 Mill./EUR/Jahr
für Linke Gruppen/Banden/Organisationen
fließen über dieses - Bundes-Innen- & Justiz-Ministerium - des (ex Maas u. de Masere) für das pushen des Links-Faschismus … und bildet diese 20% … neben der „Polit/Medien-Mafia“

Daraus addiert sich diese Minorität aus - 20% „Linke-Ideologie“ - in Unsrem Land
plus der - 100% - "OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia" - ... (LINKE, Bündnis90/Die GRÜNEN, SPD, FDP, CDU/CSU, … )
die der - Majorität aus 80% Bürger - im Land ... als Nazis, Rechte, Pack, ... beschimpfen können ...
mit der Totalitären - "Waffe der ZENSUR" - in der Hand dieses
*ex Stasi* - AAS Konsortium -
„PRO Asyl“ – „Antifa-SA“ – „Amadeu Antonio Stift“ – "correctiv" – *Bertelsmann* "Arvato-ZENSUR“, …. *"Übermedien", "....", "FakeNews", ... *


in 2014 gab es
Bundesweit 555.531 Gewalttaten
davon waren 990 Gewalttaten politisch rechts motiviert ... das sind 0,18 %.

(und diese 0,18% werden mit - 1.000 Mill./Jahr - bekämpft? ... oder die Linke-Ideologie der 100 Mill. - 260 Mill. MassenMord-Ideologie im Land verbreitet?)

.

"Über ganz Deutschland breitet sich ein Netz linksextremer Infrastruktur aus"
Linksextreme Zentren und ihre Verbindungen in Politik und Verwaltung ...

Verfassungsschutzberichte 2016
die vom Verfassungsschutz beobachteten … Links-Extremismus Gruppen/Banden …

"Interventionistische Linke (IL)
„[3A]*Revolutionäres Bündnis* „...ums Ganze! – kommunistisches Bündnis“ (uG)
„Neue antikapitalistische Organisation“ (NaO)
„Perspektive Kommunismus“ (PK)
„Deutsche Kommunistische Partei“ (DKP)
„Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend“ (SDAJ)
„Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands“ (MLPD)
„REBELL“
„Rote Hilfe e.V.“ (RH) – Gefangenenhilfsorganisation
„GegenStandpunkt“ (GSP)
„Sozialistische Alternative“ (SAV),
Offen extremistische Strukturen in der Partei DIE LINKE
„Kommunistische Plattform der Partei DIE LINKE“ (KPF)
„Sozialistische Linke“ (SL)
„Arbeitsgemeinschaft Cuba Si“ (Cuba Sí)
„Antikapitalistische Linke“ (AKL)
„Marxistisches Forum“ (MF)
„Geraer/Sozialistischer Dialog“ (GSoD)
„marx21“
„junge Welt“ (jW)

----https://www.verfassungsschutz.de/embed/vsbericht-2...


.... Gruppen in und bei der Partei DIE LINKE ....
# "Antikapitalistische-Linke
# "Kommunistische Plattform (KPF)"
# "Bildungsgemeinschaft-salz e.V."
# "Proletarische Plattform"
# "Rosa Luxemburg Stiftung"



Linke Organisationen/Gruppen …. in der (ex) Bonner Republik
Stand 31. Oktober 2017
1) Anarchistische Gruppe Mannheim
2) Anarchistische Gruppe / Rätekommunisten
3) Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin [ARAB]
4) Antikapitalistische Linke München
5) Arbeiterbund für den Wiederaufbau der KPD
[… 1 - 91]
88) Ums Ganze Bündnis
89) Wildcat
90) WOBBLIES
91) Zusammen Kämpfen /Stuttgart



Ein genauer Blick lohnt sich:
Diese Liste betrifft NUR "Gruppen/Banden" aus NRW
also denken SIE sich diese Liste mal 16x

1. „Aufstehen gegen Rassismus“
2. Aidshilfe Köln e.V.
[… 1-82]
81. ZAMUS – Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.
82. Zentrum für islamische Frauenforschung und Frauenförderung
(ausgeborgt -- )


die vollständige Listen
hier:
----https://tinyurl.com/yd86o6n7


die Hauptseite ist nur noch über Archiv.org abrufbar aber um die Listen u. Anderes ZENSIERT.
hier:
----https://web.archive.org/web/20171112010805/http://homment.com:80/Voila

.

....... Teil 2 ....

Anonym hat gesagt…

....... Teil 2 ....

Wobei allein die Staatskasse – JUSTIZ - gefüllt aus dem Bereich - Ermittlungen oder Strafverfahren gegen die Zahlung einer Geldauflage eingestellt -
mit … 121.788.666,12 EUR/Jahr … gefüllt
und an - linke GRUPPEN, BANDEN, ORGANISATION - verteilt werden.
Als Zusatz,
eines - Justiz-Ministerium - des ex BMJ Mr. Mass 100 (200) Mill. EUR als diesem angeblichen … „Kampf gegen Rechts“ - ...
die Opposition zu Bekämpfen,
die Opposition zur - „OST A. Merkel & Polit/Medien-Mafia“ - den ===> Links-Faschismus

Insgesamt sind diese – Staatskassen – gefüllt mit … 684.991.155,38 EUR/JAHR …
für diese - e.V. - (eingetragene Vereine) bei dieser … "OST Sozialstaat-Mafia" (900 Mrd./Jahr) … installiert & bedient pro Stadt en gutes Dutzend - e.V. - ?

FASCHISMUS
"... Über ganz Deutschland breitet sich das Netz linksextremer Infrastruktur aus.
In diesen sind von gänzlich harmlosen Gruppen bis zu radikalen Organisationen
alle Schattierungen der linken Szene vertreten.
Allerdings: extreme und nichtextreme Gruppen arbeiten Hand in Hand. … „


.

FASCHISMUS
"... Über ganz Deutschland breitet sich das Netz linksextremer Infrastruktur aus.
In diesen sind von gänzlich harmlosen Gruppen bis zu radikalen Organisationen
alle Schattierungen der linken Szene vertreten.
Allerdings: extreme und nichtextreme Gruppen arbeiten Hand in Hand. … „



"Meinungsterror und gesteuerte "Massen-Medien & TV-Glotze"?
Umfrage: "Deutsche haben Angst, ihre Meinung zu sagen"
hier:
http://sciencefiles.org/2016/01/20/meinungsterror-und-gesteuerte-medien-deutsche-haben-angst-ihre-meinung-zu-sagen/

Nie wieder ... Totalitarismus - Faschismus - Krieg ... ist unsere Sozialisation!


herzliche Grüße
skadenz

Die Anmerkung hat gesagt…

@skadenz

Bist du dir sicher, daß das Publikum hier die richtige Zielgruppe für dieses wirre Layout ist?

Etwas mehr Ordnung und Sinn täte der Buchstabensuppe gut.

Anonym hat gesagt…

.
@Die Anmerkung

Das sieht, wie bereits aufgezeigt, die - "Polit/Medien-Mafia" - in ihrem "Links-Faschismus" ebenso. (ich habe, gerade hier, nach jedem Post. erhebliche Probleme mit meiner Anlage - für dat Netz - mehr als Anderswo ... ist ein Auswahlkriterium!)

"Journalismus/ _ A U F K L Ä R U N G _ bedeutet:
etwas zu Veröffentlichen, zu Verdeutlichen, das Andere nicht wollen,
dass es veröffentlicht wird. Alles andere ist Propaganda."
(George Orwell)


.

Wie IMMER aufgezeigt, werden ALLE Probleme die »Land & Leute« betreffen,
von dieser - »OST A. Merkel & "Polit/Medien-Mafia"« - »bewusst & gezielt« angewendet,
um das »Land & Leute« als Feindbild (der LINKE & GRÜNEN / SPD/Merkel.CDU/NEU.FDP/ ...) - "Klassenfeind & Nazi for ever" -
zu Deklassieren - im Bewusstsein dessen! (Diktat Dritter? - (US/GB)"Banker-Mafia/Finanz-Elite"

Abgeordneten FRAKTIONS-ZWANG ===> wie in der Volkskammer der ddr
("Energiewende" - Atomausstieg - CO2-POSSE - (Missbrauchte)-Sozialstaat-Invasion - Diesel-POSSE - Völkerrechtsverbrechen (Ukraine, Lybien, Syrien,) - EUR-ZONE Bankenrettung [Ruinierung des Volksvermögen] - GENDER-Nazismus - ... - Infrastruktur/Schulen/Straßen - Minimaleismus/Destruktivismus - Bildungssystem - Gesundheitssystem - Überwachungsstaat - ... )
ZWANGS GENDER-Nazismus (von "Schul-Pädagogik bis UNIs + »MassenMedien & TV« - Zwangs-Abrichtung)
ZWANGS-Frauen-Quote +
ZWANGS-Einwanderung +
ZWANGS-Solidarität +
ZWANGS-Null-Zins +
ZWANGS-Öko-Werte +
ZWANGS-Energie-Wende +
ZWANGS-Überwachungsstaat +
ZWANGS-Meinungsdiktat +
ZWANGS-ZENSUR +
ZWANGS- ...


von diesen Bilderbergern:
" [...]
… Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch NICHT möglich,
wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist.
.
Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus denunterschiedlichsten Gründen
und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen,
und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ... [...] "
.
===> D A R U M
.
"... ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreiche,
wirtschaftsgesunder Länder (wie »WEST DE« )
an ärmere Länder unbedingt anzustreben." ...


.

... Das TATSÄCHLICHE - Die WAHRHEIT - Die AUFKLÄRUNG ... braucht Zielgruppen?
Die - AUFKLÄRUNG - ist für ALLE da!

.

Die aufgezeigten - NEGATIV Veränderungen - betreffen WEST ... wie hier "[Stasi]NRW"
Es wird sich etwas und - dann gewaltig - verändern im Land - weil es MUSS!

----http://homment.com/rekonstruktion_posting

und ich reiche, von hier, noch immer die Hand
herzliche Grüße
skadenz

Anonym hat gesagt…

zuviel Text .

Der Reichsdurchsetzungswart Sepp hat immer eine Dose Bauschaum dabei wenn er zufällig™ mal an einem Sozibriefkasten vorbeikommt

ansonsten gilt :

schwachsinnige Sozis outen , Name & Adresse auf 4chan pol reinstellen und warten bis der Bauschaummann mit dem Knüppel kommpt .

Anonym hat gesagt…

Gar gelahrt klingende Fremdwörter verwenden die "Pseudolinken" (siehe "Ketzerbriefe") - in meiner Erfahrung seit Jahrzehnten*, ausschließlich als magische Beschwörungen.
Teils als Segenszauber: Digitalisierung, Automatisierung ...
Teils als rituelle Verfluchung bzw. Schadenzauber, z.B.: "Revisionismus" bedeutete, als ich noch jung und knusprig, etwas ganz anderes, aber ebenfalls soviel wie: Er sei Anathem. Also pfui bäh.
* Aber schon der Trierer Dientmädchenschänder und der kahle gnomenwüchsige Kalmykenmischling Wolodja taten so. Kalles Barmer Schabbesgoj Fritze E. war da immerhin weniger wild zugange.

Anonym hat gesagt…

Dienstmädchenschänder, verwünscht. Nicht so eine jodlerische Hast ...