Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Angst lähmt sie

Sonntag, 30. September 2018

Zitate zur Zeit: Angst lähmt sie

Dass die EU sich in Sachen Brexit nicht bewegt, liegt nämlich nicht an ihrem Selbstbewusstsein, sondern an ihrer Panik.

Angst lähmt sie. Mittelmäßig begabte Politiker die meisten, sehen sie sich außerstande, eine originelle und kluge Lösung zu finden. Kompromisse kann schließen, wer über Macht verfügt.

Nur die Ohnmächtigen stellen sich tot. Längst sind nahezu alle dieser Politiker in ihren eigenen Ländern mit einer euroskeptischen Opposition konfrontiert, die unablässig wächst und derer sie nicht Herr werden.

Markus Somm analysiert den Umgang der EU mit den Briten


Kommentare:

Victoria hat gesagt…

Danke für den Beitrag und den Link zu einer Analyse. Ich würde es interessant finden wie die Briten zu diesen Aktionen stehen und was diesen jetzt gesagt wird, was da geschieht. Am Ende wird das ganze uns nur trennen. Ich meine, die Länder die in Europa sind. Wir neigen uns mit der Zeit, diese als negativ zu sehen. Wie zum Beispiel das Griechenland Problem. Vor 2005 ist alles gut gewesen, und der Rest ist Geschichte. Was für ein schwaches Zusammenhalten Europas führen wird.

Sauer hat gesagt…

Die englische Zeitung SUN schrieb am 21.9.18:

EU DIRTY RATS
We can’t wait to free ourselves of the two-bit mobsters who run the European Union
https://www.thesun.co.uk/news/7309816/the-sun-says-eu-brexit-mobsters/

Besser kann man die EU-Gauner nicht charakterisieren.

Anonym hat gesagt…

http://victoriaklein.somebody.io/

die Viktoria macht was mit Menschen und Medien ; sie mag Latte makkiato und fröhlich - bunte Bilderwelten ; Viktoria gehört zur Generation Netz , ist hochmobil , erfolgreich und total lieb .

Ab 2033 wir die Viktoria in einer Fischfabrik arbeiten weil Italien eben ein Fischfabrikcountry ist und dort die Mafia und die Korruption regiert .

Dann hat sich die Viktoria bei Frontex gemeldet und sortiert dort neger .

der Sepp , Reichsprognosewart .

lesandi hat gesagt…

@Victoria
Bitte EU und Europa nicht durcheinanderwerfen.
Danke!

Grüße aus Europa, aber nicht EU.

Anonym hat gesagt…

Die Victoria ist irgendwie echt total lieb! Wenn schon, denn schon. Zum Begriff "total" näheres bei ihrem Namensvetter, dem Nasenbären VK ("LTI").
Ihre Herkunft entschuldigt ihr schräges Deutsch - ich wollte schon "ungedultig" (Liselotte von der Pfalz) werden.

D.a.a.T.

Anonym hat gesagt…

>> Luzy Fair 666 30. September 2018 at 20:52

Opfer waren ein Deutscher und zwei syrische Asylsuchende, die anscheinend zufällig in der Nähe waren. Der 21jährige Afghane hat mit dem zuvor gekauften Messer aber geplant, seinen „Arbeitskollegen“ niederzumetzeln ... ... ... So blöd kann doch niemand (mehr) sein, oder??? <<

Gerhard Polt: Doch, das geht.













>> Luzy Fair 666 30. September 2018 at 20:52
Opfer waren ein Deutscher und zwei syrische Asylsuchende, die anscheinend zufällig in der Nähe waren. Der 21jährige Afghane hat mit dem zuvor gekauften Messer aber geplant, seinen „Arbeitskollegen“ niederzumetzeln ... ... ... Wer lässt sich eigentlich noch von dieser lügenbehafteten Mainstreamberichterstattung und deutscher Justizerei (noch) verarschen??? So blöd kann doch niemand (mehr) sein, oder??? <<

Gerhard Polt (Leasingvertrag): "Doch, das geht."
"Wer lässt sich eigentlich noch ..." - nach Gustave le Bon: Etwa vier von fünf.
Klingt komisch, ist aber so: Sendung mit der Maus.
Das dritte Opfah, vorgeblich oder tatsächlich ein "Deutscher" - Es nervt. Ging ihn ofenkunding an mit mutmaßlich: Du, das finde ich irgendwie echt total nicht gut, was du da machst.

D.a.a.T.