Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Zeit, zu verzeihen

Donnerstag, 23. April 2020

Zitate zur Zeit: Zeit, zu verzeihen

Bekanntgeworden durch seine instruktiven Händewasch-Vorführungen, gilt Jens Spahn heute als Idol vieler Maskengegner.

Wir werden alle miteinander viel verzeihen müssen in den nächsten Monaten.

Gesundheitsminister Jens Spahn bietet im Deutschen Bundestag an, dass er bereit ist, allen Bürgerinnen und Bürgern großmütig nachzusehen, dass sie Kritik geübt haben an der propagandistischen Verdammung von Schutzmasken durch die Bundesregierung. Im Gegenzug bot der CDU-Hoffnungsträger an, dass auch ihm verziehen werden dürfe.

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Ist das die Svenja? Und wer ist der Kerl, den sie anhimmelt?

ppq hat gesagt…

ihre jüngere schwester, die modelt und macht bei instagram influenza

Anonym hat gesagt…

Was gibt's denn zu verzeihen, ich dachte, Spahn macht einen tollen Job. Macht er vielleicht auch, je nachdem, welche Maßstäbe man anlegt.

Solche Leute nennt man auch Schmierlappen.

Sauer hat gesagt…

Schauen Sie mal hier nach

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html

und wundern Sie sich, warum eine Maskenpflicht eingeführt wird. Die Sterbezahlen 2018 waren deutlich höher als die von diesem Jahr! Und niemand fiel in Hysterie.

Anonym hat gesagt…

Fehler der Bildredaktion:
Die Dame oder der Herr?? kniet verkehrt herum! So wird das nix!
Elli

Anonym hat gesagt…

Nur die Wahrheit steht aufrecht - die Lüge bedarf der irdischen Gewalt.