Google+ PPQ: Pathos im Pixelregen

Montag, 17. Oktober 2011

Pathos im Pixelregen

In echt würde es klingen wie hier, in Wirklichkeit klingt es wie oben. Sechs Männer brummen sich die Seele aus dem Leib, das Halbdunkel beginnt zu glühen. Chuck Ragan, Gründer von Hot Water Music und Erfinder der "Revival-Tour", murrt den Bass, Dan Adriano vom Alkaline Trio ebenso, Brian Fallon von The Gaslight Anthem liefert den Tenor und Dave Hause, der am meisten unterschätzte der fröhlichen Traditionalisten, schreit gelegentlich einen mongolischen Obertongesang in die Runde. Die Comedian Harmonists konnten das einst gekonnter, die Prinzen konnten es harmonischer. Das hier aber ist echt: Männermathos im Pixelregen. Schöner wirds nicht.

Keine Kommentare: