Google+ PPQ: Sirenen zur Nacht

Freitag, 30. März 2007

Sirenen zur Nacht

eine kleine nachtmusik :-) da ist zum einen imogen heap, die vielleicht ein bisschen zu sehr schmachtet und ein wenig zu hübsch ist und überhaupt, wollte man bösartig sein, als ein klon diverser anderer hübscher liedermacherinnen bezeichnet werden könnte. ABER: schön isses. zum anderen haben wir dann noch cocorosie, die im aktuellen rolling stone endlich auch von der fachpresse entdeckt werden. die aberwitzigen schwestern definieren m.e. low-fi ganz neu, androgyn, freaky, melancholisch, besessen, weltentrückt, spielerisch etc. etc.

Kommentare:

panzerbummi hat gesagt…

dass mit den bildern habe ich toll hingekriegt. wenn ich auch nicht weiß, wie ich es gemacht habe.

binladenhüter hat gesagt…

das hätte ich als nächstes gefragt. aber wenn dus nicht weiß. wer dann?