Google+ PPQ: Hamastan und Fatahstan

Dienstag, 19. Juni 2007

Hamastan und Fatahstan

hamas gegen fatah, fatah gegen hamas, tote, verletzte, explosionen, chaos etc. etc. - das übliche im verhältnis der palästinenser zueinander, in den vergangenen tagen nur ins bisher unübliche gesteigert. auch der deutschlandfunk macht sich so seine gedanken, wer an der gelinde gesagt unübersichtlichen lage schuld sein könnte. und kommt zu gar nicht überraschenden ergebnissen: "Die USA weigerten sich, die Koalitionsregierung anzuerkennen, Israel lehnte es ab, mit ihr zu sprechen, und die Europäer redeten zwar mit einzelnen Ministern, konnten sich aber nicht dazu durchringen, ihre ablehnende Haltung zu revidieren." hatte ich doch gleich gedacht.

Kommentare:

FABRICATED LUNACY hat gesagt…

jaja, amis hassen aber ku klux klan spielen.

ich seh die familie ein paar jahre spaeter bei der maertyrer todes-feier: "und auf dem bild hier kriegt unse ali sein' ersten sprengstoffguertel".

aah, maerchenhafter orient.

binladenhüter hat gesagt…

bush ist schuld, da gibt es gar keinen zweifel