Google+ PPQ: Virus aus der Landesregierung

Dienstag, 28. August 2007

Virus aus der Landesregierung

Die Staatskanzlei der Landesregierung in Magdeburg selbst schickt heute einen ersten Landestrojaner aus, zumindest wenn dem von PPQ verwendeten Virenschutzprogramm zu trauen ist. Das schlug beim Eintreffen einer Mail des Ministerpräsidenten Wolfgang Böhmer, mit dem wir bekanntermaßen auf gutem Fuß stehen, so dass normalerweise alle seine Vorschläge, Hinweise und Kritiken sofort hereingelassen werden, heute plötzlich geradezu enervierend Alarm.

"Der ursprüngliche Dateianhang "Ministerpr%E4sid.jpg" ist in der Liste unerwünschter Dateianhänge und wurde durch diese Warnmeldung ersetzt", hieß es. Der Virenscanner habe in der betreffenden Datei Hinweise darauf gefunden, dass sie eine Attacke auf unser System versuchen werde - getarnt unter der Überschrift "Ministerpräsident Böhmer besucht die neue Behindertenwerkstatt des Augustinuswerkes e.V.in Wittenberg".

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

werden immer schlauer, die chinesischen hacker. dabei hatten die doch gerade der kanzlerin in die hand versprochen ...