Google+ PPQ: Die Latten hängen hoch

Freitag, 30. November 2007

Die Latten hängen hoch

eines vorab, die Region muß sich ganz schön strecken oder beugen, das hängt vom blickwinkel des betrachters ab, um ein kleines plätzchen auf bild online zu ergattern.

für olli kahn reicht einfach die absicht ein zeichen setzen zu wollen, ein sachsen-anhaltinisches landeskind (mandy) mußte dafür im haus der lüste nicht nur tanzen sondern mehr als sieben verschiedenen männerschwänzen lustvollen zugang gewähren in einer phase optimaler fruchtbarkeit mit erfolgsgarantie (ich habe ein gruppensex baby) das nenne ich mediales ost-west-gefälle.
gruppensex ist sowas wie kaufhalle statt supermarkt also gangbang: wir müssen doch mal ankommen

schlimmer aber treibt mich um, daß ich ob videotext oder gedruckt nicht mehr sofort zuzuordnen weiß, ob abschied von annaleamarina das skelett aus pommern oder das gefrorene aus sachsen oder das handwarm auf den seziertisch gekommene vierjährige aus bayern meint.
urteil im zwillingsmordprozess lässt mich dann völlig verzweifeln

jetzt reden sie über ihre liebe
da habe ich dann noch rechtzeitig mitgekriegt das tini plates schenkel doch von denen des zwanzigjährigen matthäusgesponses vom balkan abweichen
gute nacht

Kommentare:

binladenhüter hat gesagt…

ich hatte die gruppensexbabygeschichte spontan nachgerechnet: mutter jetzt 20 jahre alt, kind 16 monate + 9 monate schwangerschaft = die war bei empfängnis mit hoher wahrscheinlichkeit, mit sehr hoher aber zuvor während ihrer tätigkeit als animateuse im scchwingerklub unter 18. ich witterte verbrechen, kindersex, ermittlungsbedarf. aber nichts da, die fachauskunft aus dem prekariatssexressort lautete: ab 16 ist es hierzulande erlaubt, männer gegen geld zu empfangen und gruppenbegattungen an sich durchführen zu lassen. mein staunen hält noch an

binladenhüter hat gesagt…

achso - was die kindernamen betrifft, denke ich in derselben situation, also in der, wo man nicht mehr weiß, welches kind nun zum kühlschrank gehört und welches im blumenkübel gefunden wurde, oft an die alten zeiten mit dem rosa riesen oder dem typen, der den angeberwessi mit der bierflasche erschlug. das waren noch zeilen, das waren noch namen. die beiden typen müssten inzwischen aber auch dem ende ihrer haftzeit entgegensehen.