Google+ PPQ: Sensible Daten live im Ersten

Donnerstag, 4. September 2008

Sensible Daten live im Ersten

Gott hat Humor, und deshalb Jörg Pilawa, den aus dem Osten eingebürgerten Ex-DDRler, kurz vor dem "Großen Einbürgerungstest" mit Claudia Roth und anderen Plappertaschen aus dem Spiel genommen. Stattdessen springt, nein, nicht Kerner, der ist beim anderen Kanal, aber Beckmann ein, der Westentaschenbruder des Alleskommentierers. Die Sendung ist dann nicht der Rede wert, ihr Zustandekommen schon. Wo, zum Teufel, hat die ARD die Namen und Adressen von 40 Menschen kaufen können, die kurz davor stehen, einen Einbürgerungstest zu machen? Handeln jetzt auch die Ausländermeldeämter, die moslemischen Gemeinden und die Einbürgerungstest-Lehrgänge offerierenden Volkshochschulen mit derart sensiblem Stoff?

Keine Kommentare: