Google+ PPQ: Gomorrha im Kindergarten

Mittwoch, 26. November 2008

Gomorrha im Kindergarten

Geht es noch schlimmer? Dunkler? Verderbter? In einem Duisburger Kindergarten durften Kinder "unbekleidet" (dpa) spielten. Die Erzieherinnen erlaubten das "nackte Spielen in einem abgetrennten Raum unter Aufsicht", berichtet die Nachrichtenagentur dpa gewohnt gaga. Zuvor hätten sich einige Kinder mehrfach selbst beim Spielen ausgezogen. Als Eltern von den wüsten Zuständen in der Kindereinrichtung erfuhren, hätten sie "massiv protestiert".

Sodom und Gomorrha, Schwefel und Sex nur schon bei unseren Kleinsten! Die Erlaubnis zum Nacktspielen wurden den Kinderinnen und Kindern umgehend entzogen, die verantwortliche Kindergartenleiterin konnte noch rechtzeitig beurlaubt werden, ehe es zu Teenagerschwangerschaften und abgelegten Kopftüchern bei Kiddies mit Migrationshintergrund kam. Puuh, Deutschlands Moral noch einmal gerettet, Sitte und Anstand gewahrt.

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Sven Vöth, Sexualpädagoge bei Pro Familia in Hamburg, beobachtet eine extreme Verunsicherung bei den Eltern - und die beginnt oft lange bevor ihre Kinder überhaupt mit bedenklichen Medieninhalten in Berührung kommen: "Auf den Elternabenden, die wir zum Thema kindliche Sexualität veranstalten, geht es oft hoch her."

Die meisten Eltern seien extrem erleichtert, wenn er ihnen erkläre, dass es wichtig sei, Anlässe zu schaffen, um den Kindern Gelegenheit zum Fragen zu geben. Dass es keine Studie gebe, die belege, dass Kinder durch Aufklärung sexualisiert würden. Dass Doktorspiele, also die Neugier, den menschlichen Körper zu erkunden, zur normalen kindlichen Entwicklung gehören und dass sie ihr Kind selbstverständlich überall berühren dürfen, sofern es zu seinem Wohl geschieht und nicht etwa zur sexuellen Befriedigung des Erwachsenen.

"Leider", so Milhoffer, "gibt es viel zu wenige Ausbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten, die Lehrkräfte und Erzieher für diese Aufgabe fit machen würden."

http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,druck-590843,00.html

Anonym hat gesagt…

Für mich ein Unding. Meine Kinder spielen auch zu Hause nicht nackt und wollen dies auch von selber nicht. Sollen wir in "Erzeihungs"methoden der Alt-68er zurück fallen (Kinderladen)?

Herr Cohn Bendit dürfte sich darüber freuen und sich gleich auch ausziehen und mitspielen, aber Eltern bestimmt nicht.