Google+ PPQ: Wer hat es gesagt?

Donnerstag, 26. Februar 2009

Wer hat es gesagt?

"Langfristigkeit ist irreführend im Tagesgeschäft. Langfristig sind wir alle tot. Ökonomen machen es sich zu leicht, wenn sie uns in stürmischen Zeiten nicht mehr zu erzählen haben, als dass der Ozean wieder ruhig ist, wenn sich der Sturm gelegt hat"

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

klingt nach unserem bundeschuldenmacher.

Tim hat gesagt…

Na, das war jetzt aber mal wirklich leicht. Kann man denn keinen Satz zur gegenwärtigen Lage finden, der von Jesus, Dschingis Khan o.ä. stammt?

Anonym hat gesagt…

John Maynard Keynes

politplatschquatsch hat gesagt…

tja, der keynes. hat er den politikern damals doch glatt das schöne wort langfristigkeit weggenommen. seitdem reden sie ja von nachhaltigkeit

Anonym hat gesagt…

Im Original heißt es allerdings "In the long run we are all dead..."

Tim hat gesagt…

Und das ist definitiv mal eine zutreffende Prognose eines Wirtschaftswissenschaftlers.