Google+ PPQ: Pathos in Blau

Mittwoch, 27. Mai 2009

Pathos in Blau

Franzose sein ist auch nicht immer schön, macht einen Jonathan glauben, der als The Dada Weatherman seine eigene Folkband ist. Mit "The Green Waltz" hat der Junge, der es als sein Hobby bezeichnet, dem arktischen Eis beim Schmelzen zuzuschauen, eben ein wunderschönes Album gemacht, das es auch noch kostenlos herunterzuladen gibt. In den durchweg nur als "zerbrechlich" (Rolling Stone) zu bezeichnenden Stücken klingt er zuweilen verdächtig wie Conor Oberst von Bright Eyes. Umso rätselhafter ist es, dass sein schönes "Explode In Blue" bis heute nicht mal 600 Menschen angeschaut haben. Will die Welt etwa nicht mehr wissen, wie schlecht sie ist?


Keine Kommentare: