Google+ PPQ: Wer hat es gesagt?

Montag, 26. Oktober 2009

Wer hat es gesagt?

Das Gewissen der Nation wird seit 1985 und bis auf weiteres bestenfalls vom hauptamtlichen Weltgeist-Darsteller G. Grass kommissarisch mitverwaltet.

Kommentare:

UlliStein hat gesagt…

könnte Franz Josef Strauß gewesen sein.

derherold hat gesagt…

FJ Strauß glaube ich nicht.

Das ist eher eine intellektuelle Auseinandersetzung mit Bezug auf Bitburg (1985). Insofern glaube ich eher an eine Kritik aus dem Feuilleton-Lager, z.B. Schirrmacher, Sloterdijk, Safranski oder an einen enttäuschten Linken wie Gremliza. Vielleicht ein leichter Plauderer wie Harald Schmidt.

panzerbummi hat gesagt…

"Kritik aus dem Feuilleton-Lager" ist sehr nah dran, der Name ist aber noch nicht gefallen.

Sax hat gesagt…

Nach den geschliffenen Worten tippe ich auf HMB oder karleduard(der jüngere)

panzerbummi hat gesagt…

wenn man nicht alles selber macht. eckhard henscheid war es.

Eckhard Henscheid hat gesagt…

Das habe ich so nicht gesagt!
Und so gemeint schon mal garnicht!!
Penner!!!

panzerbummi hat gesagt…

Henscheid: Ich habe gerade zwei Bücher von dir gekauft. Soll ich sie wieder zurückgeben? Also: Klappe!