Google+ PPQ: Googleangst von innen

Mittwoch, 20. Januar 2010

Googleangst von innen

Es ist nicht nur nötig, nein, es ist sogar möglich über Google zu schreiben, ohne dass Geifer aufs Papier tropft. Christioph Kappes unternimmt auf Carta.info den ausführlichen Versuch einer Analyse des angesagten Google-Bashing-Phänomens. In seinen Erwägungen "Zur politischen Ökonomie einer Suchmaschine" findet er dabei kein Monster und kein Imperium auf der Suche nach der Weltherrschaft, sondern ein ziemlich normales und unglaublich erfolgreiches Unternehmen, das mit einer nachvollziehbaren Strategie versucht, sich zukunftsfest zu machen. Hinter den Kulissen versuchen andere das allerdings auch, wie ein weitere bemerkenswerter Text auf Carta.info erörtert.

Keine Kommentare: