Google+ PPQ: Kachelmann in U-Haft!

Montag, 22. März 2010

Kachelmann in U-Haft!


Der Schock saß tief: "Kachelmann in U-Haft", so tröteten es die Medienhäuser schnell und vorab des morgigen Blätterwaldrauschens in die Weiten des Internetzes.

Gedanken schossen wie Raketen eines chinesischen Großfeuerwerks durch meinen Kopf. Kachel Gott, der unbekannte Fliesenleger Halles, soll ein Vergewaltiger sein! Jener scheue Mensch, der sich der Aufgabe verschrieben hat, den Weg der Salzmetropole hin zum Status des Weltkulturerbes mit selbstverfertigten Solitär-Keramikstücken zu pflastern, soll nun vom rechten Wege abgekommen sein und das Unaussprechliche getan haben.

Ich - und ich denke, das gilt für alle Kachelogen des kleinen Fliesenleger-Boards PPQ - konnte dann aber aufatmen: Falscher Alarm! Kachelmann soll zwar wegen einer möglichen Vergewaltigung verhaftet worden sein - aber es ist der falsche!

Ein unbedeutender Trittbrettfahrer der öffentlich-rechtlichen Unterhaltungsindustrie könnte den Namen "Kachelmann" perfide missbraucht und ihn mit Schimpf und Schande besudelt haben. Auf dass ihn die gerechte Kachel treffe, so er schuldig sei!

Freunde der gehobenen Giebelgestaltung finden im offiziellen Kachelverzeichnis das bisherige Werk unseres kultisch verehrten Kachelmannes. Eigene Funde können wie stets direkt an politplatschquatsch@gmail.com geleitet werden, jeder Fund wird von uns auf Wunsch mit einem mundnachgemalten Kunstdruck der inzwischen von Kachel-Gegnern vernichteten Ur-Fliese prämiert.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich war auch völlig geschockt, im ersten moment

derherold hat gesagt…

Was sagte die Polizei ?

Kachelmann hat keinen festen Wohnsitz !

Rachel hat gesagt…

Yup. Dat kommt davon, wenn man als Wettermann Chemtrails leugnet.

Anonym hat gesagt…

Er vermochte es, der Vorfreude auf das Wetter bildreich Ausdruck zu verleihen. Der erste Wetterberichter, der von mir gern gesehen wurde. Nach Zeiten dröger Drohungen mit Tiefdruckgebieten aus dem Westen.

nwr hat gesagt…

Da kam er angeflogen...

Abgekachelt aus Hundert Metern
aus dem Wetterstudio,
mit off'nem Hosenschlitz zur Erde,
Find' ein Wetterfrosch seine Ruh'...

http://www.wolkenspitze.com/31.html

Anonym hat gesagt…

nach acht jahren hat er sie vergewaltigt. dabei kriege manche leute die frauen am ersten abend rum