Google+ PPQ: Und nun wieder: Romantik!

Montag, 13. Juni 2011

Und nun wieder: Romantik!

Es geht um die Schere, wohl die zwischen arm und reich, die nicht nur immer weiter "auseinanderklafft" (DGB), sondern seit neuestem auch "immer größer" wird, wie Nikolaus Piper kürzlich in der "Süddeutschen Zeitung" enthüllen konnte. So viel Schrecklichkeit gebiert große Melodien, das Alter kommt und rafft alle weg, die die fortlaufenden Weltuntergänge überlebt haben.

The gap that grows between our lives
The gap our parents never had
Stop those thoughts control your mind
Replace the things that you despise
Oh you're old I hear you say
It doesn't mean that I don't care
I don't believe in it anymore
Pathetic acts for a worthless cause

In the beginning when we were winning
When our smiles were genuine
In the beginning when we were winning
When our smiles were genuine

But now unforgiven the everlasting
Everlasting

Messer, Gabel, Scher´und Licht,
sind für kleine Kinder nicht,
die Welt ist voller Flüchtlinge,
they're just like you and just like me
But as people we have a choice
To end the void with all its force
So don't forget or don't pretend
It's all the same now in the end
It was set in a different life
Destroys my days and haunts my nights?


Alles auf Anfang, ganz am Ende.

Kommentare:

Teja hat gesagt…

lol, wurde der Bilderbergerartikel rausgenommen? Ich merks grad, weil der Schubert jetzt anstelle von dem livesong steht.

Teja hat gesagt…

Oha, jetzt sind die Preachers wieder dabei ...

Teja hat gesagt…

"des" anstelle "von dem" ... jaja, Dativ vs. Genitiv

ppq hat gesagt…

nein, falls ich dich richtig verstehe. sind beide noch da. hier ist der bilderberg: Olaf am Bilderberg



nur rammstein hat gerade die fette coverversion von "sonne" durch youtube entfernen lassen.