Samstag, 11. April 2020

Pandemie-Poeme: Gut versorgt und optimistisch



Die Politik informiert transparent.
Man hört auf Wissenschaftler.
Die Maßnahmen erscheinen angemessen.
Ich bin gut versorgt und optimistisch.
Danke an alle Verantwortlichen!
Out.


Corona-Gedicht eines anonymen Twitter-Poeten

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Die EHEC-Toten sind nicht totzukriegen.
-----
Michael Kretschmer @MPKretschmer

Wir nehmen den Erlass ... zurück. Er hat bei vielen Menschen falsche Sorgen geweckt. Sachsen ist bisher gut durch diese schwere Zeit gekommen. Bleiben wir vernünftig und zusammen. Viele Tote in anderen Ländern mahnen zum vorsichtigen Umgang mit diesem Virus.

https://twitter.com/MPKretschmer/status/1248921990423023616
-----
Ich dächte man soll die 60 und mehr Umdrehungen gurgeln, nicht trinken.

Und ich dächte, wir dürfen nicht zusammen. Aber wenn der Sachsenvater das sagt, ist es wohl doch erlaubt.

Anonym hat gesagt…

Vom General Verdacht mit bestem Gruß!


Kalte Häuser, leere Fenster,
Die Bewohner längst verdorrt,
Auf den Straßen nur Gespenster,
und das Leben, das ist fort.
Da! Im Kanzleramt ein Licht,
gar noch Hoffnung und Begehr?

Sprach die Raute: Nimmermehr...



Tief im Bunker unter Tage,
warten wir, die Augen leer,
nur mit Mundschutz, keine Frage,
auf der Sonne Wiederkehr

Sprach die Raute: Nimmermehr...



Aus des Radios roter Schnauze
bellt die Stimme, kalt und grau,
mit maschinenhafter Grazie
von des Bunkers schönem Bau.

Hundert Jahre Quarantäne,
hundert Jahre Einsamkeit,
hundert Jahre keine Frauen,
hundert Jahre kein Verkehr?

Sprach die Raute: Nimmermehr...



Morgens, Mittags, Abends beten,
für das Klima und den Krieg!
Und dazwischen die Raketen
putzen für den großen Sieg!

Beten für das stolze Heer!
Beten für das ferne Meer!
Beten für die WIEDERKEHR!

Spach die Raute: Nimmermehr...

ppq hat gesagt…

was soll ich sagen. an der stelle, wo die raketen geputzt werden, habe ich geweint. danke dafür, wenn auch der dienstweg nicht eingehalten wurde - einsendungen sind per MAIL in die redaktion zu senden